Jetzt zum Lichttest

Die Tage werden kühler und spürbar kürzer. Regen und Nebel gehören immer öfter zum normalen Alltag – höchste Zeit also, sich dem Herbst und seinen Tücken für den Straßenverkehr  zu stellen. Wie auch in den letzten Jahren findet im Oktober die vom Deutschen Kfz-Gewerbe und unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsminsters stehende Aktion: Lichttest 2017 statt.

Auch wir als Autohaus West Chemnitz nehmen unsere Aufgabe, für Ihre Sicherheit zu sorgen Ernst und unser Werkstatt-Team bietet den professionellen Rund-um-Blick in Sachen Licht allen Fahrzeugbesitzern kostenlos an. Nur die zu ersetzenden Teile müssen bezahlt werden.

Für rund zehn Millionen Autofahrer steht dieser alljährliche Licht-Test bereits fest im Terminkalender – auch in Ihrem?

Obwohl die Pflichten des Fahrzeugführers in Bezug auf eine voll funktionstüchtige Beleuchtung gesetzlich klar vorgeschrieben sind und es gar nicht so schwer ist, zumindest eine erste optische Überprüfung selbst vorzunehmen, riskieren Autofahrer noch viel zu oft ihre Sicherheit und unterlassen den  regelmäßigen Rund-um-Blick zur Kontrolle von Lampen, Bremsleuchten und Nebelscheinwerfer.

So sprechen die Testergebnisse der größten Verkehrssicherheitsaktion eine deutliche Sprache – eine Mängelquote von 32,9 Prozent der in 2014 überprüften Autos und eine Quote von fast 40% beim letzten Lichttest zeigt, wie wichtig die Aktion ist.

Bei diesem „Sehtest fürs Auto“ geht es um mehr, als nur um´s „Gesehen werden“!

Alle Lampen und Leuchten müssen einwandfrei funktionieren – eigentlich eine Selbstverständlichkeit! Doch immer noch fahren zu viele Autos mit nur einem Hauptscheinwerfer oder fehlenden Bremsleuchten auf unseren Straßen. Wer den Lampenwechsel nicht selbst vornehmen will oder kann, sollte in einem solchen Fall nicht lange warten, sondern schnellstmöglich in die Werkstatt kommen und diese Kleinigkeit schnell erledigen lassen.

Um die eigene Sicherheit nicht unbewusst aufs Spiel zu setzen, indem man andere Verkehrsteilnehmer blendet und so gefährliche Blindflüge auslöst, muss die Fahrzeugbeleuchtung jedoch auch richtig eingestellt werden. Das Werkstatt-Team prüft daher im Licht-Test auch, ob die Höhe der Scheinwerfer korrekt eingestellt und somit eine optimale Ausleuchtung auf der Straße sicher gestellt ist.

Wenn Sie Teil 1 des Licht-Tests mit Ihrem Auto geschafft haben, so nehmen Sie dass doch auch gleich zum Anlass, um das eigene Sehvermögen auch mal wieder testen zu lassen. Laut einer Allensbach-Studie sieht jeder dritte Autofahrer nicht ausreichend – gehören Sie vielleicht auch dazu?

Fühlen Sie sich bei Nachtfahrten plötzlich nicht mehr so wohl, wie früher? Strengt Sie das Fahren bei Licht an? Das alles können Zeichen sein, dass Sie sich auch um das eigene Sehvermögen und die richtige Brille kümmern sollten.

Den Termin beim Optiker Ihrer Wahl können wir nicht für Sie vereinbaren, doch den Werkstatt-Termin können wir sofort für Sie reservieren – rufen Sie jetzt einfach an: Telefon 0371365926